e

Mauerschau 1230

Carré Atzgersdorf
Kurt-Peters-Weg, 1230 Wien
seit November 2021

Im Südraum Wiens ist ein neues Stadtviertel mit rund 1500 Wohnungen, viel Grün- und Freiflächen im Entstehen – das Carré Atzgersdorf. Mit unserer vierten Mauerschau sind wir dem Reiz gefolgt, einen aufkeimenden urbanen Hotspot kulturell mitzuprägen. Die Ausstellung befindet sich am Gebäude “FLAIR in the City”, auf der vielfrequentierten FußgeherInnen-Achse vom Wohngebiet durch den Bruno-Morpurgo-Park Richtung Schnellbahnstation.

Wir haben für diesen Standort vorrangig geschwungene Schreibschriften ausgewählt, die für die 1960er- und 1970er-Jahre typisch waren. Zentrales Element ist der PAPIER-Schriftzug, der nach dem Abbau der Mauerschau 1020 Kleine Sperlgasse nun hier wieder zu Ehren kommt.

Unser herzlicher Dank gilt allen, die an dieser Ausstellung mitgewirkt haben: den Projektinitiatoren Dipl. Ing. Volkmar Pamer (Stadt Wien Zielgebietskoordinator Liesing Mitte) und Ing. Mag. Otto Kauf (FLAIR Bauträger GmbH), dem Team des GB*Stadtteilbüros für die Bezirke 6, 12, 13, 14, 15 & 23 für seine tatkräftige Unterstützung sowie den Bauträgern des Carré Atzgersdorf, die gemeinsam das Projekt finanziell ermöglicht haben: FLAIR, Heimbau, Neue Heimat, Neues Leben, ÖSW, Sozialbau und Wien-Süd.